Anstellungsvertrag GmbH-Geschäftsführer Muster

Anstellungsvertrag GmbH-Geschäftsführer Muster

Ist der neue Geschäftsführer nach langer Suche endlich gefunden, ist es Zeit den Vertrag auszustellen, um das neue Arbeitsverhältnis zu besiegeln.

Der Geschäftsführer einer GmbH hat weitreichende Befugnisse bei der Leitung des Unternehmens, was sich natürlich auch im Anstellungsvertrag bemerkbar macht.

Wichtige Inhalte des Vertrags

Wie bei allen Arbeitsverträgen, gilt selbstverständlich auch für den eines GmbH-Geschäftsführers, dass alle Belange möglichst korrekt geregelt werden sollten.

Neben den normalen Angaben wie Name, Firma und Eintrittsdatum gehören dazu auch Informationen, die sich speziell auf die Anstellung in dieser Position beziehen.

Wichtig ist hier vor allem, in welchem Umfang er zur Vertretung des Unternehmens befugt ist und bei welchen Maßnahmen er die vorherige Zustimmung durch die Gesellschafterversammlung einholen muss.

Darüber hinaus müssen Vereinbarungen hinsichtlich der Verantwortlichkeit sowie der Haftung als Geschäftsführer enthalten sein. Üblich ist außerdem eine Klausel, die das Thema Wettbewerbsverbot regelt. Und auch Regelungen über Abfindungen und die Geheimhaltungspflicht sollten im Anstellungsvertrag nicht fehlen.

Wie Sie sehen ist ein Anstellungsvertrag für einen GmbH-Geschäftsführer recht umfangreich. Damit Sie nichts Wichtiges vergessen, haben wir ein kostenloses Muster zusammengestellt.

Dieses können Sie sich als Vorlage im Word-Format herunterladen, so dass sich die enthaltenen Formulierungen an Ihre Wünsche anpassen lassen.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ standardvertraege.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.