Antrag für Pflegemittel Muster

Antrag für Pflegemittel Muster

Vielen Pflegebedürftigen, beziehungsweise deren Angehörigen, ist nicht bewusst, dass sie unter anderem auch das Recht auf Kostenübernahme für Pflegemittel haben. Voraussetzung dafür ist, dass ein entsprechender Antrag bei der zuständigen Pflegekasse gestellt wird.

Welche Leistungen übernommen werden

Der Anspruch beträgt 40 Euro im Monat. Mit diesem Betrag können unter anderem Dinge wie Einlagen, Handschuhe oder Desinfektionsmittel bezahlt werden.

Darüber hinaus können auch weitere Hilfsmittel, die für die häusliche Pflege notwendig sind, im Rahmen dieser Summe erstattet werden.

Die Pflege von Angehörigen verlangt den Betroffenen große Anstrengungen ab. Dabei geht es nicht nur um die Kosten, die dabei anfallen. Auch die Zeit, die dafür aufgebracht werden musst, sollte nicht unterschätzt werden. Eigene Befindlichkeiten müssen hier oft über Jahre hinten anstehen.

Umso wichtiger ist es daher, dass zumindest alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Unterstützung ausgeschöpft werden. Dazu gehört auch der Antrag auf Pflegemittel.

Eine Kostenübernahme von 40 Euro im Monat summiert sich auf das Jahr gerechnet immerhin schon auf 480 Euro. Es lohnt sich daher ein entsprechendes Formular auszufüllen.

Nutzen Sie zu diesem Zweck einfach den kostenlosen Muster Antrag für Pflegemittel, welchen wir Ihnen auf dieser Seite als Download zur Verfügung stellen.

Downloadlink anfordern:

*