betreuungsverfuegung-muster

Betreuungsverfügung Muster

Für den Fall, dass eine selbstständige Versorgung und Erledigung der alltäglichen Geschäfte nicht mehr machbar ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Vorsorge.

Neben einer Vorsorgevollmacht kann beispielsweise auch eine sogenannte Betreuungsverfügung ausgestellt werden.

Regelungen und Form

Mithilfe einer Betreuungsverfügung können Anweisungen gegeben werden, wie die Betreuung im Fall der Fälle einmal aussehen soll. In ihr können zum Beispiel Wünsche über den späteren Betreuer aufgeführt werden.

Das Betreuungsgericht hat diesen Wünschen Folge zu leisten, solange durch sie nicht das Wohl des Betroffenen gefährdet ist.

Beim Ausstellen einer Betreuungsverfügung sollte man sich darüber im Klaren sein, dass es sich hierbei nicht um eine Vorsorgevollmacht handelt. Beide Dokumente dienen unterschiedlichen Zwecken. Die Betreuungsverfügung kann jedoch als Ergänzung zur Vorsorgevollmacht erstellt werden.

Darüber hinaus ist es wichtig, den Inhalt sorgfältig zu wählen und die Formulierung der Verfügung nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Hier macht es durchaus Sinn, sich Rat zu holen. Sowohl Freunde und Angehörige als auch Anwälte oder Notare sind mögliche Ansprechpartner für eine solche Beratung.

Den genauen Inhalt können wir Ihnen selbstverständlich nicht liefern. Wir haben jedoch eine Muster Betreuungsverfügung, die Sie auf dieser Seite herunterladen und kostenlos als Vorlage nutzen können, zusammengestellt.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ standardvertraege.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.