darlehensvertragmuster

Darlehensvertrag Muster

Die Gewährung eines Darlehens von einer Privatperson an eine andere ist keine Seltenheit. Gerade innerhalb der Familie und unter Freunden wird dabei häufig auf einen schriftlichen Darlehensvertrag verzichtet.

Das kann sich jedoch schnell als Fehler erweisen. Denn immerhin gibt es bei einer mündlichen Vereinbarung keinen eindeutigen Nachweis über die getroffenen Absprachen.

Ein Vertrag vermeidet Missverständnisse

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte deshalb in jedem Fall auf einen schriftlichen Darlehensvertrag bestehen. In diesem sollten alle wichtigen Vereinbarungen niedergeschrieben werden.

Dazu gehören vor allem die Höhe des Darlehens sowie Informationen, was bezüglich der Rückzahlung ausgemacht wurde.

Durch das Festhalten in Schriftform haben beide Parteien einen Beleg über die Modalitäten des Darlehens. Das hilft dabei Probleme zu vermeiden. Notfalls kann dieser Vertrag auch als Beweis bei Gericht genutzt werden.

Selbstverständlich muss es nicht zwangsläufig zu Unstimmigkeiten kommen, wenn nur eine mündliche Absprache getroffen wird. Ein schriftlicher Darlehensvertrag ist jedoch eine gute Möglichkeit der zusätzlichen Risikominimierung.

Nutzen Sie am besten unser Muster, wenn Sie eine Vorlage für einen Darlehensvertrag benötigen. Sie können sich dieses kostenlos herunterladen und ganz bequem an Ihre persönlichen Gegebenheiten anpassen.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ standardvertraege.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.