kfz-leasingvertrag Muster

Kfz-Leasingvertrag für Privatwagen Muster

Wer einen neuen PKW haben möchte, muss diesen nicht zwangsläufig gleich kaufen. Eine beliebte Alternative stellt hier das Leasing dar. Was für Geschäftsfahrzeuge schon seit Langem üblich ist, ist selbstverständlich auch für Privatwagen möglich.

Wer sich dazu entschließt einen KFZ-Leasingvertrag abzuschließen, sollte im Vorfeld unbedingt die genauen Bedingungen der Vereinbarung prüfen.

Unterschiede zum Kauf

Bei Leasing handelt es sich um eine besondere Form von Mietvereinbarung. Das Fahrzeug wird also nicht gekauft, sondern lediglich zur Nutzung überlassen. Eigentümer bleibt der Leasinggeber, welcher entweder ein Autohaus oder auch dessen Bank sein kann.

Ein KFZ-Leasingvertrag wird in der Regel für einen festgelegten Zeitraum unterzeichnet. Häufig werden dabei verschiedene Beschränkungen, wie zum Beispiel hinsichtlich der erlaubten Kilometerzahl, vereinbart.

Die Höhe der Leasingraten richtet sich unter anderem nach der genauen Art des Fahrzeugs. So ist das Leasing eines Kleinwagens selbstverständlich deutlich preiswerter, als das einer Limousine aus der Oberklasse.

Nach Ablauf des Vertrags wird das Fahrzeug an den Leasinggeber zurückgegeben. Wurden seitens des Fahrers alle Vereinbarungen eingehalten und befindet sich der Wagen in entsprechend gutem Zustand, fallen in der Regel keine weiteren Kosten an.

Wenn Sie einen Muster KFZ-Leasingvertrag für Privatwagen suchen, können Sie auf dieser Seite unsere kostenlose Vorlage herunterladen.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ standardvertraege.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.