maklervertrag Muster

Maklervertrag Muster

Die Aufgabe eines Maklers ist das Vermitteln eines Vertragsabschlusses für seinen Auftraggeber. Als Entlohnung erhält er dafür eine Provision, die in diesem Fall als Courtage bezeichnet wird.

Genaue Regelungen hinsichtlich der gegenseitigen Verpflichtung werden in einem schriftlichen Maklervertrag geregelt. In diesem werden sowohl die Aufgaben des Maklers als auch die Höhe der Vergütung festgelegt.

Mögliche Tätigkeiten

Die bekannteste Form der Maklertätigkeit ist vermutlich die Vermittlung von Immobilien. Hierbei kann sowohl für den Verkauf als auch für die Vermietung ein Makler eingesetzt werden.

Dieser übernimmt dann unter anderem das Bewerben des Objekts, die Durchführung von Besichtigungen sowie die Vorauswahl möglicher Interessenten.

Darüber hinaus können Makler auch bei der Vermittlung von Darlehen und Versicherungen zum Einsatz kommen.

Je nach Branche sind dabei unterschiedliche rechtliche Grundlagen zu beachten, die selbstverständlich auch im Maklervertrag berücksichtigt werden müssen.

Bei der Ausstellung des Vertrags sollte daher stets auf die korrekte Form und die Vollständigkeit des Inhalts geachtet werden.

Wenn Sie eine Vorlage benötigen, fordern Sie am besten unseren Muster Maklervertrag an. Diesen können Sie kostenlos herunterladen und an Ihre Erfordernisse anpassen.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ standardvertraege.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.