USA Gesetze


ALABAMA:
Männer dürfen ihre Frauen nur verprügeln, wenn sie einen Stock dazu benützen, der nicht länger ist als ihr Daumen.

ARIZONA:
In Nogales ist es verboten, in der Öffentlichkeit Hosenträger zu tragen.

COLORADO:
In Denver darf ein Hundefänger nur dann seinem Handwerk nachgehen, wenn er die Hunde durch Plakatanschläge in öffentlichen Parks ausdrücklich auf die drohende Gefahr hingewiesen hat.

CONNECTICUT:
Da kostet es Strafe, eine USA-Flagge flattern zu lassen, die nicht die korrekte Anzahl Stars & Stripes trägt.

DELAWARE:
Es ist gegen das Gesetz, seine Frau mit Schimpfwörtern zu belegen.

GEORGIA:
Während eines Picknicks dürfen keine Feuerwaffen benutzt werden.

HAWAII:
Wer sich Pennies ins Ohr steckt, macht sich strafbar.

IDAHO:
Es ist ausdrücklich verboten, Forellen zu fischen, während man auf einer Giraffe sitzt.

ILLINOIS:
Eine Frau, die mehr als 90 Kilo wiegt, darf nicht in Shorts reiten.
In Chicago darf man Alkohol nicht im Stehen trinken.

INDIANA:
In Spades ist es verboten, Konservendosen aufzuschießen, wenn man den Büchsenöffner vergessen hat.

IOWA:
In Cedar Rapids ist es verboten, Fremde zu küssen.

KALIFORNIEN:
Wer in Kalifornien eine Mausefalle aufstellt, benötigt eine Jagdlizenz.

KANSAS:
In Wichita sind Filme, in denen jemand K.O. geschlagen wird, illegal.

KENTUCKY:
Nur Frauen, die mit einem Knüppel bewaffnet oder von zwei Polizeibeamten begleitet werden, dürfen sich im Badeanzug einem Highway nähern.

LOUISIANA:
In New Orleans müssen Feuerwehrautos auch dann bei Rotlicht halten, wenn sie auf dem Weg zu einem Brand sind.

MAINE:
Es ist illegal mit herunterhängenden Schnürsenkeln öffentliche Straßen zu betreten.

MARYLAND:
Ein Kuß darf nicht länger als eine Sekunde dauern.

MASSACHUSETTS:
In Boston dürfen Wannenbäder nur auf Rezept genommen werden.

MICHIGAN:
In Sault Saint Marie wird Spucken gegen den Wind bestraft.

MINNESOTA:
Es ist illegal, weibliche und männliche Unterwäsche auf die selbe Wäschleine zu hängen.

MISSISSIPPI:
Wer sich über die Architektur von öffentlichen Bauten lustig macht, macht sich strafbar.

MISSOURI:
Das Rasieren bei Tageslicht wird bestraft.

MONTANA:
In einem Nachtclub, in dem Alkohol ausgeschenkt werden darf, muß das Kostüm der Tänzerinnen mindestens drei Pfund und drei Unzen wiegen.

NEBRASKA:
In Waterloo ist es Friseuren verboten, während der Arbeitszeit Zwiebeln zu essen.

NEVADA:
Wer auf Staatstraßen Kamele treibt, muß ein Bußgeld bezahlen.

NEW JERSEY:
In Manville ist es verboten, Tiere in den öffentlichen Parks mit Zigaretten zu füttern.

NEW MEXICO:
Es ist verboten, hohe Gebäude zu erklimmen um kostenlos ein Ballspiel zu verfolgen.

NEW YORK:
Frauen, die im Kino laut den möglichen Ausgang des Films diskutieren, darf man ungestraft die Zunge herausstrecken.

NORTH CAROLINA:
Falsches Singen in der Öffentlichkeit kann mit 17 Mark bestraft werden.

OHIO:
In Berea müssen Tiere nach Einbruch der Dunkelheit rote Rücklichter tragen.

OKLAHOMA:
Das Fangen von Walen wird mit Zuchthaus bestraft (Oklahoma besitzt keinen Meter Küste !?)

PENNSYLVANIA:
In Pittsburgh ist es iilegal, im Eisschrank zu schlafen.

SOUTH DAKOTA:
Frauen unter 80 Jahren ist es verboten, jüngere Männer anzusprechen.

TENNESSEE:
In Knoxville dürfen Fische nicht mit dem Lasso gefangen werden.

UTAH:
Es ist Gesetz, daß man zwischen zwei Tanzenden Licht sehen muß.

VERMONT:
Alkoholische Getränke dürfen in Restaurants nicht von einem Tisch zum anderen transportiert werden.

VIRGINIA:
Frauen dürfen in Norfolk nur Tanzen gehen, wenn sie ein Korsett tragen.

WASHINGTON:
Keine Frau darf beim Tanzen mehr als drei Schritte rückwärts tun.

WASHINGTON D.C.:
Es ist verboten, Bullen auf die Nase zu hauen.

WISCONSIN:
In Bars darf nicht gesungen werden.

WYOMING:
In den Monaten Januar bis April ist es verboten, Hasen zu fotografieren.