Gründung einer Gesellschaft Muster

Ein wesentliches Element bei der Gründung einer Firma ist der sogenannte Gesellschaftsvertrag. Durch diesen wird praktisch die Entstehung des Unternehmens besiegelt.

Die Eigentümer, beziehungsweise Gesellschafter, legen in ihm die rechtlichen Rahmenbedingungen fest. Es handelt sich somit um eine Art Verfassung, in der sowohl schuldrechtliche als auch organisatorische Dinge geregelt werden.

Übrigens handelt es sich auch bei der Satzung eines Vereins um eine Form von Gesellschaftsvertrag.

Wichtige Inhalte

Je nach Zweck und Form des Unternehmens können in einem Gesellschaftsvertrag unterschiedliche Inhalte enthalten sein. Handelt es sich um eine Personengesellschaft, herrscht bei der Gestaltung ein großer Spielraum, was die genauen Regelungen angeht.

In erster Linie geht es darum, in welcher Form die Gesellschafter für das gemeinsame Ziel ihrer Unternehmung zusammenarbeiten wollen.

Wichtige Bestandteile sind unter anderem der Sitz der Firma, wer die Geschäfte leitet und welche Gründe möglicherweise zu einer Auflösung des Unternehmens führen können.

Darüber hinaus werden im Gesellschaftsvertrag Regelungen hinsichtlich der Beziehung der Gesellschafter untereinander sowie des Unternehmens gegenüber Dritten getroffen.

Es ist erforderlich, dass ein Gesellschaftsvertrag rechtliche Vorschriften berücksichtigt und in Schriftform geschlossen wird.

Nutzen Sie für die Gründung am besten unseren Muster Gesellschaftsvertrag, welchen wir Ihnen hier als kostenlosen Download zur Verfügung stellen.


*

*