Gründungsprotokoll und Gesellschaftsvertrag zur Gründung einer GmbH

Gründungsprotokoll und Gesellschaftsvertrag zur Gründung einer GmbH

Zur Gründung einer GmbH gehören ein Gründungsprotokoll und ein Gesellschaftsvertrag. Bei einem Gründungsprotokoll handelt es sich im Prinzip um die Abschrift der ersten Gesellschafterversammlung.

Im Gesellschaftsvertrag sind unter anderem die vertraglichen Verpflichtungen der Gesellschafter des neu gegründeten Unternehmens geregelt.

Einhaltung der Vorschriften ist wichtig

Eine GmbH kann nicht einfach auf Zuruf gegründet werden. Das Gesetz sieht unter anderem eine notarielle Beurkundung von Gründungsprotokoll und Gesellschaftsvertrag vor.

Es ist wichtig, dass beide Dokumente die Vorgaben hinsichtlich ihrer Form einhalten und inhaltlich vollständig sind. Anderenfalls kann es zu Problemen bei der Gründung kommen, was natürlich nicht gewünscht ist.

So müssen im Gesellschaftsvertrag zum Beispiel Angaben zu Sitz und Namen sowie zum Geschäftszweck des jungen Unternehmens gemacht werden. Zudem muss der Vertrag Informationen über die Höhe des Stammkapitals und der Einlagen der Gesellschafter enthalten.

Damit Ihre Gründung erfolgreich abläuft, haben wir Muster für Gründungsprotokoll und Gesellschaftsvertrag zur Gründung einer GmbH erstellt. Diese Vorlagen können Sie sich auf unserem Portal kostenlos herunterladen.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ standardvertraege.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.