Unbefristeter Arbeitsvertrag Muster

Unbefristeter Arbeitsvertrag Muster

Wer den passenden Mitarbeiter für sein Unternehmen sucht, muss dafür in der Regel einiges an Geduld mitbringen. Von der Stellenausschreibung bis zum Arbeitsvertrag vergehen nicht selten mehrere Monate, in denen zahlreiche Bewerbungsgespräche und Verhandlungen geführt werden müssen.

Ist man sich dann schließlich mit einem Bewerber einig geworden, ist es an der Zeit einen, möglicherweise sogar unbefristeten, Arbeitsvertrag abzuschließen.

Mündliche Absprachen reichen nicht aus

Verhandlungen über Gehalt und Arbeitsbedingungen werden natürlich mündlich geführt. Daran ist nichts ungewöhnlich. Geht es allerdings darum, das Arbeitsverhältnis zu fixieren, sollte nicht auf ein Schriftstück verzichtet werden.

Gerade wenn es sich um einen unbefristeten Arbeitsvertrag handelt, ist es für beide Seiten von Vorteil alles schriftlich zu regeln. Auf diese Weise können Unstimmigkeiten vermieden werden.

Im Fall einer möglichen Auseinandersetzung vor dem Arbeitsgericht kann der Vertrag zudem als Beweis verwendet werden. So weit muss es zwar nicht kommen. Doch es immer besser auch für derartige Eventualitäten gerüstet zu sein.

Beim Ausstellen des Arbeitsvertrags gibt es einiges zu beachten. Er sollte möglichst vollständig sein und alle wichtigen Vereinbarungen enthalten.

Dabei müssen sowohl gesetzliche Regelungen als auch individuelle Absprachen berücksichtigt werden.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir ein Muster für einen unbefristeten Arbeitsvertrag zusammengestellt. Dieses können Sie hier kostenlos herunterladen.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ standardvertraege.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.