Mini-Job Vertrag befristet Muster

Mini-Job Vertrag befristet Muster

Mittlerweile gibt es in Deutschland fast 2,5 Millionen Mini-Jobs. Diese werden längst nicht mehr nur von Schülern oder Studenten ausgeübt. Auch als zusätzliche Einnahmequelle für Arbeitnehmer und Rentner sind geringfügige Beschäftigungen verbreitet wie nie.

Egal ob der Mini-Job befristet oder unbefristet ist, sollte er stets in schriftlicher Form festgehalten werden. Dadurch erhalten sowohl der Angestellte als auch das Unternehmen rechtliche Sicherheit.

Es kann zu keinen Missverständnissen hinsichtlich getroffener Vereinbarungen kommen. Und im Fall der Fälle kann der Mini-Job Vertrag als Beweisstück dienen.

Die wichtigsten Vertragsbestandteile

Wie in jedem Arbeitsvertrag, müssen auch bei einer geringfügigen Beschäftigung vollständige Angaben zu Arbeitgeber und Arbeitnehmer gemacht werden.

Des weiteren dürfen selbstverständlich der Arbeitsort, die genaue Tätigkeit sowie Informationen hinsichtlich der Arbeitszeit und der vereinbarten Vergütung nicht fehlen.

Soll der Mini-Job Vertrag befristet sein, muss natürlich auch das Enddatum der Beschäftigung vertraglich festgehalten werden.

Auch wenn es sich “nur” um eine geringfügige Beschäftigung handelt, sollte der zusätzliche Papierkram, der durch den Vertrag entsteht, nicht gescheut werden.

Es ist schließlich nicht allzu kompliziert alle notwendigen Regelungen in Schriftform festzuhalten.

Fall Sie eine Vorlage benötigen, können Sie zu diesem Zweck einfach unseren Muster Vertrag für einen befristeten Mini-Job verwenden.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ standardvertraege.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.