Projektbezogener Arbeitsvertrag befristet Muster

Projektbezogener Arbeitsvertrag Muster

In einigen Branchen ist es neben Festanstellungen auch üblich, projektbezogene Arbeitsverträge abzuschließen. Auf diese Weise lässt sich der Personalbedarf sehr viel besser an die Auftragslage anpassen.

Steht zum Beispiel ein größeres zeitlich begrenztes Projekt an, reicht die Stammbelegschaft dafür möglicherweise nicht aus. In diesem Fall ist die Einstellung von Mitarbeitern für die Dauer des Projekts eine gute Alternative zur Festanstellung neuer Kräfte.

Wichtige Vertragsinhalte

Was für die Festanstellung gilt, gilt auch für projektbezogene Arbeitsverhältnisse. Es wäre fahrlässig auf einen schriftlichen Arbeitsvertrag zu verzichten.

Denn schließlich lassen sich getroffene Vereinbarungen nur durch die Schriftform nachvollziehbar festhalten und im Zweifel auch belegen. Wer sich auf einen mündlichen Vertrag verlässt, bekommt schnell Probleme, falls es zu Unstimmigkeiten mit dem Vertragspartner kommen sollte.

Ein projektbezogener Arbeitsvertrag muss Angaben darüber enthalten, um welches Projekt es sich genau handelt. Zudem muss vermerkt werden, unter welchen Bedingungen die Beschäftigung wieder endet und welche Auslauffrist vorgesehen ist.

Wie Sie sehen unterscheidet sich ein Arbeitsvertrag, der auf ein bestimmtes Projekt bezogen ist, zum Teil recht deutlich von einem normalen Arbeitsvertrag.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie die passende Vorlage nutzen. Auf unserem Portal stellen wir Ihnen ein kostenloses Muster, welches Sie am PC an Ihre Anforderungen anpassen können, zur Verfügung.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals und den Sponsoren für Werbezwecke per Newsletter genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ standardvertraege.de widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.