Kaufvertrag Gegenstände Muster

Kaufvertrag gebrauchte Gegenstände Muster

Hier finden Sie einen Muster Kaufvertrag für den Kauf und Verkauf von gebrauchten Gegenständen. Werden in privatem Rahmen gebrauchte Gegenstände veräußert, funktioniert das meist schnell und unkompliziert. Nach einem Handschlag wechseln Geld und Ware den Besitzer.

Im Idealfall sind beide Parteien zufrieden damit. Der Käufer freut sich über ein Schnäppchen und der Verkäufer über das erhaltene Geld.

Allerdings kann es durchaus auch passieren, dass es während oder nach dem Privatverkauf zu Problemen und Unstimmigkeiten kommt. Das ist lästig und kostet wertvolle Zeit.

Schriftliche Verträge vermeiden Probleme

Vor allem dann, wenn keine schriftliche Vereinbarung vorliegt, lässt sich der korrekte Sachverhalt im Nachhinein kaum nachvollziehen. Es kann sich daher lohnen etwas Zeit zu investieren und einen schriftlichen Kaufvertrag abzuschließen.

Ein solcher Kaufvertrag für gebrauchte Gegenstände ist schnell abgeschlossen und bietet sowohl dem Käufer als auch dem Verkäufer eine gewisse Sicherheit. Sind alle wichtigen Punkte vertraglich festgehalten, besteht nämlich kein Zweifel über die genaue Vereinbarung.

Der Vertrag sollte zumindest Name und Anschrift beider Parteien, den vereinbarten Kaufpreis sowie eine genaue Beschreibung des verkauften Gegenstands enthalten.

Die Ausstellung ist wirklich schnell erledigt und schützt Käufer und Verkäufer vor unangenehmen Überraschungen. Besonders schnell stellen sie Ihren Kaufvertrag für gebrauchte Gegenstände mit unserem kostenlosen Muster aus.

Fordern Sie die Vorlage einfach per Email an und nehmen Sie notwendige Anpassungen direkt an Ihrem PC vor.

Downloadlink anfordern:

*


Kategorie: Schlüsselwort: